Kontakt | Impressum | Home  
Neues Palais
Bildergalerie
Chinesisches Haus
Friedenskirche
Neue Kammer
Orangerie
Römische Bäder
Schloss Charlottenhof
Schloss Sanssouci

Den Park Sanssouci virtuell erleben und interaktiv begehen

In der einstigen Residenzstadt Potsdam erschufen die besten Künstler und Architekten ihrer Zeit im Auftrag der brandenburgisch-preußischen Herrscher über einen Zeitraum von fast vier Jahrhunderten ein faszinierendes Ensemble von Schloss- und Gartenanlagen. Diese einzigartige Kulturlandschaft - 1990 von der UNSESCO in die Liste des Welterbes der Menschheit aufgenommen - erlaubt dem Besucher eine unvergleichliche Zeitreise durch die Kunst-, Kultur- und Architektur-geschichte in Brandenburg-Preußen.

Um dieses Ensemble den Besuchern attraktiv zu präsentieren, hat sich die Stiftung entschlossen eine 4-minütige Computeranimation in Auftrag zu geben. Auf der folgenden Seite ist eine 30-sekündige Kurzfassung dieser Präsentation zu finden.

Klicken Sie hier um zu der Präsentation zu gelangen.

Sie haben auf den folgenden Seiten die Möglichkeit den Park Sanssouci virtuell zu begehen und einen virtuellen Rundgang durch ausgewählte Bereiche zu machen. Bisher entstand bereits ein komplettes Areal innerhalb des Parks Sanssouci - das Neue Palais mit den Communs. Das virtuelle Neue Palais repräsentiert lediglich einen Ausschnitt des ca. 290 Hektar grossen Parks, der eine Vielzahl architektonischer, landschafts- und gartenbaulicher Facetten besitzt.


Klicken Sie hier um sich über die Systemvoraussetzungen zu informieren.