Kontakt | Impressum | Home  
Neues Palais
Grottensaal
Marmorsaal
Marmorgalerie
Tanzsaal
Bildergalerie
Chinesisches Haus
Friedenskirche
Neue Kammer
Orangerie
Römische Bäder
Schloss Charlottenhof
Schloss Sanssouci

Das Neue Palais - Die Marmorgalerie





Die südlich anschließende Marmorgalerie führt zu den Gemächern des Königs. In der Reihe der friderizianischen Galerien steht sie fast am Ende einer Entwicklung, die nach 1740 mit der Goldenen Galerie im Schloss Charlottenburg großartig begann.

Entworfen durch Carl von Gontard ist sie mit ihrer strengen Gliederung der Wandfelder in „rosso corallino“-Marmor mit vergoldeten Wandleuchtern, eingebettet in weißem Carraramarmor eine der bedeutendsten Raumschöpfungen des späten friderizianischen Rokokos.

Den Fenstern antworten an der gegenüberliegenden Wand verspiegelte Nischen, die auch hier den Blick in den Park lenken.