Kontakt | Impressum | Home  
Neues Palais
Grottensaal
Marmorsaal
Marmorgalerie
Tanzsaal
Bildergalerie
Chinesisches Haus
Friedenskirche
Neue Kammer
Orangerie
Römische Bäder
Schloss Charlottenhof
Schloss Sanssouci

Das Neue Palais - Der Marmorsaal





Der große Festsaal des Neuen Palais war in seiner architektonischen Grundkonzeption bereits vor dem Siebenjährigen Krieg festgelegt worden und steht in der Tradition preußischer Festsäle. Er nimmt als Hauptfestsaal die gesamte Breite des Mittelrisalits ein, geht durch zwei Stockwerke und wirkt allein durch seine Größe beeindruckend.

Von Carl von Gontard nach dem Vorbild des Marmorsaals im Schloss Potsdam gestaltet, wurde er wie dort anstelle teurem ausländischen Marmors mit verschiedenen Sorten einheimischen schlesischen Marmors ausgekleidet. Ganz seinen barocken Vorbildern entsprechend, erfüllte er den Repräsentationsanspruch königlicher Macht.